Arbeitsgemeinschaft der Regionalverbände (AGRV)

Die zwölf baden-württembergischen Regionalverbände arbeiten bereits seit über 30 Jahren in der Arbeitsgemeinschaft der Regionalverbände zusammen. Die Geschäftsstelle ist beim Verband Region Stuttgart angesiedelt. Geschäftsführer ist seit 2009 Prof. Dr. Gerd Hager, Verbandsdirektor des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein.
Ziel der AG ist es unter anderem, die Interessen der Regionen und Verbände gemeinsam gegenüber Land und Bund zu vertreten. Positionen zu Landesplanungen und Gesetzgebungsverfahren zu artikulieren und den fachlichen Dialog untereinander zu pflegen. Letzteres wird jeweils in Facharbeitskreisen vorbereitet bzw. vertieft, u. a. zu den Bereichen Siedlungsplanung, Landschaftsplanung, Öffentlichkeitsarbeit, Verkehr, GeoInformations Systeme und Verwaltung.
Die Arbeitsgemeinschaft hat im Frühjahr 2011 zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg eine Broschüre mit dem Titel „Stadt, Land im Fluss“ herausgegeben. Darin werden neben einer allgemeinen Einführung zum Begriff der Region und zur Regionalplanung typische Handlungsfelder der Regionalverbände anhand konkreter Beispiele aus den zwölf baden-württembergischen Regionen vorgestellt. Die Broschüre ist bei den Herausgebern erhältlich.