Kompetenzzentrum Windkraft

Mit der Änderung des Landesplanungsgesetzes (2013) und dem Windenergieerlass Baden-Württemberg hat sich die Planungssituation im Bereich der Windkraftnutzung grundlegend geändert. Die Kommunen selbst können nun auf Ebene der Bauleitplanung Konzentrationszonen für Windenergieanlagen auf ihrer Gemarkung ausweisen. Dabei sind die Bauleitpläne den Zielen der Raumordnung und damit den regionalplanerischen Zielen anzupassen. Als Kompetenzzentrum Windkraft berät und begleitet der Regionalverband Neckar-Alb die Kommunen der Landkreise Tübingen, Reutlingen und Zollernalbkreis bei den Bauleitplanungen für die Windkraft. Neben dem Wissenstransfer ist auch die Bereitstellung von Geodaten, gerade bei interkommunalen Kooperationen, ein wesentlicher Baustein.

Das Kompetenzzentrum Windkraft steht nicht nur den Kommunen der Region sondern auch interessierten Firmen, Privatpersonen und Institutionen beratend und koordinierend in Sachen Windkraft zur Seite.

Stand der Windkraftplanung des Regionalverbands Neckar-Alb

Die Verbandsversammlung des Regionalverbands Neckar-Alb hat am 12.03.2019 beschlossen, das Verfahren zur Teilfortschreibung Windkraft des Regionalplans Neckar-Alb nicht weiterzuführen. Hintergrund dieser Entscheidung war, dass in der Region Neckar-Alb auf regionalplanerischer Ebene aufgrund der hohen und nahezu flächendeckenden Restriktionen, vor allem im Bereich des Artenschutzes, kein substanzieller Beitrag zur Förderung der Windkraftnutzung erfolgen kann.

Der Planungsausschuss und die Verbandsversammlung haben sich im Verfahrensverlauf mehrfach mit dem Teilregionalplan Windkraft befasst.

Hier finden Sie die entsprechenden Sitzungsunterlagen:

Thema
Datum
Gremium
Drucksache Nr.
Bericht über den Zwischenstand der regionalen Windkraftplanung und weiteres Vorgehen
18.02.2014
Planungsausschuss
VIII-93 (578,7 KiB)
Informelle Behördenbeteiligung
17.06.2014 – 12.09.2017
 
Sachstandsbericht zur Teilfortschreibung Windkraft des Regionalplans Neckar-Alb; Bericht über den Zwischenstand, Darstellung des vorläufigen Ergebnisses des informellen Beteiligungsverfahrens
24.02.2015
Planungsausschuss
 
Beschluss der Vorranggebiete, Bearbeitung des Umweltberichts
21.07.2015
Verbandsversammlung
IX-17/1 (230,3 KiB)
IX-17/2 (92,4 KiB)
Sachstandbericht über den Stand der kommunalen und regionalen Windkraftplanungen
22.09.2015
Planungsausschuss
 
Rundfahrt zu allen VRG im Landkreis Reutlingen und Zollernalbkreis
11.04./ 12.04.2015
Planungsausschuss-
rundfahrt
 
Vortrag von Hr. Ratzel zur Infraschallstudie der LUBW
13.09.2016
Planungsausschuss
IX-55 (136,2 KiB)
Beschluss des Beteiligungsverfahrens gemäß § 12 Abs. 2 Landesplanungsgesetz
29.11.2016
Verbandsversammlung
IX-17/4 (8,586 MiB),
IX-17/4 Anlagen 1 und 2 (8,586 MiB),
IX 17/4 Anlage 3 (15,607 MiB);
IX-17/4-Tischvorlage mit Anlage (2,442 MiB)
Beteiligungsverfahren gemäß § 12 Abs. 2 Landesplanungsgesetz
01.03.2017 – 31.05.2017
 
Sachstandbericht über den Stand der kommunalen und regionalen Windkraftplanungen: Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens
28.11.2017
Verbandsversammlung
Beschluss zur Einstellung des Verfahrens
12.03.2019
Verbands-versammlung

Weitere Informationen:​

Planungsrecht
- Landesplanungsgesetz

Planungshilfen
- Internetportal vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft für Windenergie
- Ministerium für Verkehr und Infrastruktur: Windenergieerlass Baden Württemberg
  (seit 09. Mai 2019 außer Kraft)
- LUBW: Informationsseite Windenergie
- Regierungspräsidium Tübingen: Kompetenzzentrum Energie

Ansprechpartner/-in beim Regionalverband:
Sachgebiet Kompetenzzentrum Windkraft