Formelle Beteiligung zu den Teilfortschreibungen Wind- und Solarenergie des Regionalplans Neckar-Alb 2013

Der Regionalverband Neckar-Alb hat laut Klimaschutzgesetz des Landes Baden-Württemberg den gesetzlichen Auftrag, Gebiete für Wind- und Solarenergienutzung im Umfang von mindestens 2% der Fläche der Region Neckar-Alb auszuweisen. Diesen Auftrag setzt der Regionalverband im Rahmen der Teilfortschreibungen Wind- und Solarenergie um. 

Die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Neckar-Alb hat am 05.12.2023 die Planentwürfe für die Teilfortschreibungen Wind- und Solarenergie beschlossen und die Verbandsverwaltung beauftragt im Zeitraum von 11. Januar 2024 bis 11. April 2024 die Beteiligung nach § 12 Abs. 2, Abs. 3 und Abs. 5 Landesplanungsgesetz durchzuführen.

Städte und Gemeinden, Träger öffentlicher Belange und die Öffentlichkeit haben nun gemäß § 9 Abs. 2 Raumordnungsgesetz bzw. § 12 Abs. 2, Abs. 3 und Abs. 5 Landesplanungsgesetz Gelegenheit, sich zu den Planentwürfen zu äußern und Ihre Stellungnahmen über die jeweilige Beteiligungsplattform (siehe unten), per E-Mail an beteiligung@rvna.de, oder per Post an Regionalverband Neckar-Alb, Löwensteinplatz 1, 72116 Mössingen, abzugeben.

Alle Unterlagen liegen in der Zeit vom 11.01.2024 bis zum 11.04.2024 beim Regionalverband Neckar-Alb und den Landratsämtern der Landkreise Reutlingen, Tübingen und des Zollernalbkreises öffentlich aus. Die genauen Angaben entnehmen Sie dem Bekanntmachungstext (69,8 KiB).


Teilfortschreibung Windenergie des Regionalplans Neckar Alb 2013

Hier haben Sie vom 11.01.2024 bis zum 11.04.2024 die Möglichkeit, Ihre Stellungnahme zum Teilregionalplan Windenergie online abzugeben:

Um Ihre Stellungnahme abzugeben, loggen Sie sich dazu bitte mit den übersandten Zugangsdaten ein oder registrieren sich mit Ihren persönlichen Daten. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (217,5 KiB).

Die Beteiligungsunterlagen stehen während der gesamten Verfahrensdauer auch zum Herunterladen zur Verfügung:

Stellungnahmen zum Planentwurf können bis spätestens zum 11. April 2024 abgegeben werden. Innerhalb dieses Zeitraums stehen zur Abgabe von Stellungnahmen folgende Wege zur Verfügung:

  • über die Beteiligungsplattform
  • per E-Mail an beteiligung@rvna.de
  • per Post an Regionalverband Neckar-Alb, Löwensteinplatz 1, 72116 Mössingen
  • zur Niederschrift in der Geschäftsstelle des Regionalverbands Neckar-Alb, Löwensteinplatz 1, 72116 Mössingen

Teilfortschreibung Solarenergie des Regionalplans Neckar Alb 2013

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Stellungnahme zum Teilregionalplan Solarenergie online abzugeben:

Um Ihre Stellungnahme abzugeben, loggen Sie sich dazu bitte mit den übersandten Zugangsdaten ein oder registrieren sich mit Ihren persönlichen Daten. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellungnahmen zum Planentwurf können bis spätestens zum 11. April 2024 abgegeben werden. Innerhalb dieses Zeitraums stehen zur Abgabe von Stellungnahmen folgende Wege zur Verfügung:

  • über die Beteiligungsplattform
  • per E-Mail an beteiligung@rvna.de
  • per Post an Regionalverband Neckar-Alb, Löwensteinplatz 1, 72116 Mössingen
  • zur Niederschrift in der Geschäftsstelle des Regionalverbands Neckar-Alb, Löwensteinplatz 1, 72116 Mössingen

Erklärvideo zur Nutzung der Beteiligungsplattform

Weitere Informationen

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter:
Tel.: 07473 95 09-0
beteiligung@rvna.de